Q1 - Aufbau & Inbetriebnahme

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr Smartfit Q1 aufbauen und in Betrieb nehmen. Überprüfen Sie vor dem Aufbau, ob das System mit allen Bestandteilen geliefert wurde.
1
Lieferumfang überprüfen
2
Gerät aufbauen
3
Gerät anschalten

Benötigte Zeit
5 min

1

 Lieferumfang prüfen

Wenn Sie Ihr Smartfit Q1 erhalten, sollten Sie zunächst anhand der folgenden Checkliste überprüfen, ob alle Bestandteile im Lieferumfang enthalten sind:

Terminal:
Das Terminal ist das Herzstück des Smartfit Q1 Systems.

Bodenmatte:
Die Bodenmatte stellt die korrekte Position des Terminals sowie den korrekten Abstand zum Kunden sicher.

Roll-Up:
Das Smartfit Rollup ist sowohl ein Blickfang als auch der perfekte Hintergrund für Ihre Messungen.

Innenbeinfeder:
Dieses Gerät hilft valide und wiederholbare Messungen der Innenbeinlänge durchzuführen.

Halterung für Innenbeinfeder:
Sie können die Innenbeinfeder hier platzieren, wenn sie nicht im Einsatz ist.

Kalibrationsstab:
Ihr Smartfit Q1 Vermessungssystem ist ab Werk kalibriert. Sollten Sie Ihr System jemals neu kalibrieren müssen, benötigen Sie den Kalibrationsstab.

Zubehörbox:
In der schwarzen Box finden Sie eine Wasserwaage, um das Terminal  auszurichten und ein Reinigungstuch für den Bildschirm. Weiterhin Anleitungen und Treiber CD's für Monitor und PC, sowie eine Windows Installations-CD.
2

 Gerät aufbauen

Rollen Sie zuerst die Bodenmatte aus. Sie stellt die Grundfläche dar, die Sie für den Betrieb des Smartfit Q1 benötigen. Am Längsende mit der rechteckigen, weißen Markierung wird das Gerät bedient. Es sollte daher in den offenen Raum zeigen oder genügen Platz lassen, um dahinter zu stehen. Stellen Sie daher sicher, dass die Bodenmatte an ihrem zukünftigen Platz liegt.

Platzieren Sie das Terminal exakt auf den weiß gekennzeichneten Bereich auf der Bodenmatte. Die exakte Ausrichtung ist extrem wichtig, damit Sie beim BikeSizing später verlässliche und exakte Messdaten erhalten.

Bauen Sie zuletzt das Roll-Up auf und stellen Sie es an das Ende der Bodenmatte.

Vergleichen Sie den Aufbau ihres Gerätes mit dem folgenden Bild, um sicherzugehen, dass Sie alle Schritte richtig durchgeführt haben:


Tipp: Das Gerät sollte gut erreichbar und sichtbar sein, um beim Kunden Interesse für ihren Sizing-Service zu wecken.. Lassen Sie außerdem ausreichend Platz um Terminal und Bodenmatte, um eine reibungslose Nutzung zu ermöglichen.

Das Terminal ausrichten

Um optimale Messergebnisse zu liefern, muss das Terminal im Wasser ausgerichtet sein. Benutzen Sie hierfür die mitgelieferte Wasserwaage und einen 10mm Maulschlüssel, um die Stellfüße des Terminals waagerecht auszurichten.

An jedem der vier Stellfüße befinden sich zwei Muttern. Die untere Mutter dient der Höhenverstellung. Die obere Mutter dient zum Kontern. Vergleichen Sie die Anweisungen mit den folgenden Bildern:

Hinweis: Damit das Smartfit Q1 optimale Messergebnisse liefert, sollte die Kalibrierung der Kamera regelmäßig kontrolliert werden. Die Kamera im Terminal ist werksseitig kalibriert. Transport und Aufbau können die Ausrichtung der Kamera beeinträchtigen. Stellen Sie nach dem Aufbau sicher, dass die Kamera richtig eingestellt ist. Wie Sie die Kalibrierung durchführen, lernen Sie hier »
3

 Gerät anschalten

Verbinden Sie das Terminal mit einer Steckdose und bestätigen Sie den Hauptschalter auf der rechten Seite des Terminals. Die Software für das Sizing startet automatisch. Der Anschaltknopf befindet sich an der rechten Seite ihres Terminals.

Warten Sie nach dem Herunterfahren des PCs immer einen Moment, bevor Sie das Terminal ausschalten.

So sollte Ihr Bildschirm nach dem erfolgreichen Start aussehen.

« Erste Schritte

Einstellungen »

Still need help? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns