Q1 - Kalibration

In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie Ihr Smartfit Q1 kalibrieren, um möglichst genaue und verlässliche Messwerte zu erreichen. Überprüfen müssen die Kalibration nur dann, wenn Sie Ihr System neu aufbauen oder verschieben.
1
Der Kalibrationsstab
2
Kalibration starten & Kamera ausrichten
3
Kalibrieren
4
Videobeispiel

Benötigte Zeit
12 min


Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartfit Q1 waagerecht ausgerichtet ist, bevor Sie die Kalibration durchführen. Wie Sie das Smartfit Q1 ausrichten lernen Sie hier »
Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem normalen Kalibrationsstab die Kalibration nur zu zweit mit einem Kollegen durchführen können.Wir bieten seit 2018 auch eine verbesserte Version des Kalibrationsstabes an, mit dem Sie die Kalibration auch als Einzelperson durchführen können. Für mehr Informationen, wenden Sie sich direkt an uns »
1

 Der Kalibrationsstab


Bevor Sie mit der Kalibration beginnen können, montieren Sie zuerst den Kalibrationsstab.Schrauben Sie den Kalibrationsstab mit einen 4mm Innensechskantschlüssel zusammen.

Auf dem Kalibrationsstab sind wichtige Punkte mit einem Kreuz markiert. Diese Markierungen bilden Fixpunkte für die Kalibrierung und Ausrichtung der Kamera. Die Seite des Stabes mit nur einer Markierung wird für die Ausrichtung der Kamera genutzt. Die Seite mit den 5 Markierungen wird für die Kalibrierung genutzt.


2

 Kalibration starten


Starten Sie die Kalibration über den Button Kalibration auf dem Startbildschirm oder über Einstellungen, Allgemein.


Platzieren Sie nun den Kalibrationsstab auf der entsprechend gekennzeichneten Stelle der Fußmatte (Beim Smartfit Q1: weißes Kreuz zwischen den Fußabdrücken. Beim SCOTT Q1: rotes Kreuz). Die Seite mit den 5 Kreuzen muss in Richtung des Terminals zeigen.

Achten Sie mit Hilfe der Wasserwaage darauf, dass der Kalibrationsstab senkrecht steht. Der Kalibrationsstab muss so lange gehalten werden, bis die Kalibration durchgeführt ist. Sie brauchen daher einen zweiten Kollegen, der am Terminal die notwendigen Schritte durchführt. Achten Sie während des Vorgangs darauf, dass der Kalibrations senkrecht ausgerichtet bleibt.


Um mit der eigentlichen Kalibration zu beginnen, tippen Sie auf Neu Kalibrieren. In der Vorschau Ihres Terminals sehen Sie nun ein Live-Bild mit dem Kalibrationsstab und einem grünen Kreuz. 

Überprüfen Sie, ob das grüne Kreuz sich mit dem Kreuz auf dem Kalibrationsstab deckt.

Tippen Sie auf Bild aufnehmen, um ein Bild für die Kalibrierung zu bekommen. Achten Sie darauf, dass auf Ihrem Bild alle fünf Kreuze (Messpunkte) zu sehen sind.

Die Software fordert Sie nun auf, den ersten Messpunkt auf dem Bild zu markieren. Tippen Sie einmal auf den Bereich des Bildes, in dem sich der Messpunkt befindet. Zoomen Sie anschließend so nah heran, bis Sie das Zentrum des Kreuzes gut erkennen.

Sie können das Bild größer und kleiner zoomen, indem Sie mit zwei Fingern wie auf einem Smartphone auseinander oder zusammen wischen.

Um den Messpunkt auszuwählen, tippen Sie mit dem Finger möglichst genau in den Schnittpunkt des Kreuzes. Sie können den Punkt auch mit ihrem Finger gedrückt halten und den Finger wieder lösen um den Punkt auszuwählen.

Anschließend werden Sie von der Software aufgefordert, die anderen vier Messpunkte in der selben Weise auszuwählen.


Haben Sie nun alle Messpunkte entsprechend ausgewählt, erhalten Sie eine Bestätigung über die erfolgreiche Kalibrierung auf dem Bildschirm.

Drücken Sie auf Speichern, um die Kalibrierung abzuschließen. Bestätigen Sie das Pop-up Fenster mit OK. Sie können nun zurück zum Desktop wechseln und mit dem regulären Sizing-Workflow » fortfahren.

4

 Videobeispiel

« Einstellungen

Übersicht »

Still need help? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns